Upcycling: Leere Rocher-Verpackungen als Mini-Gewächshaus

Wer sich gerne mal den berühmten, goldenen Naschereien von Ferrero hingibt, kennt den Abfallberg den man dabei anhäuft.

Ein sehr großer Teil davon, sind die Kunststoff-Boxen in der die Kugeln verpackt sind. Diese Boxen wurden in letzter Zeit zwar dahin gehend geändert, dass der eingesetzte Kunststoff etwas dünner und “weicher” geworden ist, als es noch früher der Fall war, allerdings können diese nur bedingt weiterverwendet werden, wodurch meist der Weg in den Recycle-Müll geebnet ist.

Hier kommt nun das Hobby meiner Frau ins Spiel!

Meine Frau “zieht” unsere Setzlinge und Pflänzchen die wir über das Jahr verteilt in unseren Hochbeeten (ja…. Mehrzahl) oder in unserem Gewächshaus oder einfach rund ums Haus einpflanzen gerne selbst. Das Saatgut wird dabei in kleine Schälchen gesetzt, welche auf Tabletts gereiht, gewässert und meist mit Hilfe von UV LEDs bestrahlt und angezogen werden. Bedingt durch den schier unendlichen Bedarf an diesen Schälchen und den sich türmenden Rocher-Verpackungen, haben wir beides kombiniert.

So habe ich einen Einsatz für die Rocher-Schälchen konstruiert und mit dem 3D-Drucker ausgedruckt, welche die sonst entsorgten Schälchen in wahre Mini-Gewächshäuser verwandelt.

Damit beim gießen der Pflänzchen keine Stau-Flüssigkeit entsteht die eventuell die Wurzeln schimmeln lassen könnte, habe ich in jedes “Abteil” Öffnungen eingebracht, welche einen Abfluss gewährleisten. Um notwendigen Abstand zum Boden des Schälchens zu gewährleisten, habe ich einfach 4-6 kleine Zylinder mit 1-2mm Höhe mit ausgedruckt und ganz 3D-Drucker-like mit Sekundenkleber angepappt.

Mit den richtigen Pflanz-Schildchen und ein wenig Erde ist die Aufzuchtstation dann auch schon komplett! Am besten stellt man das Ganze tagsüber an einen sonnigen Ort auf einer Fensterbank…

Die erstellten Designs bzw. stl-Files davon, habe ich auf Thingiverse.com zum download zur Verfügung gestellt. Falls jemand die Einsätze anpassen will, gerne melden, dann kann ich auch ein Fusion360 File zur Verfügung stellen.

Als Druckzeit muss man ca. 7 Stunden für den XXL-Pack rechnen und ca. 3 Stunden für die Standard-Größe.

Euer Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.